ART WALK im Kreativquartier City Nord.Essen am Samstag, 28. November 2015 von 12 bis 20 Uhr 

Seit 2012 ist das Projekt „ART WALK“ mehr als ein Tag der Offenen Tür für alle Künstler/innen, Kreativen und Besucher in der Essener City Nord. Einmal im Jahr lässt sich an einem Tag komprimiert erleben, welch positiven Beitrag das Netzwerk aus Kreativen, Theatern und Galerien zur Quartiersentwicklung leistet. In 2014 beteiligten sich über 200 Künstler und Kreative an 25 Orten. Von Design über Fotografie bis zu Musik, von Theater und Performances bis zum Varieté, von Streetart über Bildende Kunst bis zur Körperkunst gibt es beim „ART WALK“ durch die nördliche Innenstadt für die Besucher Allerlei zu entdecken.

Auch in diesem Jahr wird das Format fortgesetzt werden und sogar um eine Neuerung ergänzt. Da die Gemeinschaftsausstellung „Pearls of Delphi“ im ehemaligen Erotikshop „Delphi Palast“ auf der Viehofer Straße beim ART WALK 2014  sehr großen Anklang fand, wird es in diesem Jahr außerdem sogenannte „Pop-ups“ geben: Zusätzlich zu den „Offenen Türen“ haben die Künstler/innen aus dem Quartier die Möglichkeit leer stehende Ladenlokale mit ihren Werken, Workshops und Performances zu bespielen. 

++++ Das detailierte Programm als Broschüre und das Faltblatt zum Download unten. Aktuelles auch auf Facebook ++++ 

Es gibt viel zu entdecken.... Das Quartier bekommt ständig Zuwachs an Kreativen und bunten Orten. Geführte Rundgänge, ein ausführliches Programmheft und ein handlicher Flyer werden auch in diesem Jahr die Besucher durch die City Nord leiten. 

ART WALK-Tombola

An 10 teilnehmenden Orten im Quartier am 28. November 2015 zwischen 12 und 20 Uhr 10 Stempel auf der letzten Seite der Broschüre oder im Faltblatt sammeln, ausfüllen, einwerfen und Daumen drücken....

1. Preis: 2 Freikarten für eine Show im GOP Varieté-Theater (ab Februar 2016)

2. Preis: 2 Freikarten von der Kulturloge für eine Kulturveranstaltung im Ruhrgebiet

3. Preis: 2 Karten „Volle Freiheit“ für das Unperfekthaus (Tageskarten, Buffet & Getränke inklusive) 

Hier die Broschüre und das Faltblatt zum Download: